Startseite
    ...Stricken
    ...Spinnen
    ...Häkeln
    ...Shopping
    ...Wollschaf
    ...Kochen
    ...Musik
    ...This+that
  Archiv
  Links!
  Galerie 2006
  Galerie 2007
  Galerie 2008
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Fearless knitting


[Vor] [Zurueck]
[Liste] [Zufall]
Powered by RingSurf!



http://myblog.de/snorka

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Essen in Stuttgart...

Heute seht Ihr mal nichts Gestricktes sondern unser Abendessen ;-). Ich koche eigentlich nur am Wochenende und dann am liebsten asiatisch/thailändisch oder italienisch. Ich weiß gar nicht, wieviele Kochbücher und -Hefte ich schon angesammelt habe (das hält sich wahrscheinlich die Waage mit meinen vielen Strickbüchern ;-) ).
Das hier ist auf jeden Fall zur Zeit eins meiner absoluten Lieblingsrezepte: Hähnchen mit Paksoi und Kokossauce aus dem Dämpftopf.
Es hat nur wenige Zutaten, ist in weniger als einer halben Stunde fertig und schmeckt einfach göttlich!

Die Zutaten für 2:
2-3 Stauden Paksoi (kann auch -wie auf dem Bild- durch Mangold ersetzt werden. Hier die Blätter etwas kleiner schneiden) in Blätter zerteilt
350 g Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke geschnitten
200 ml Kokosmilch, Saft von einer Limette, 1-2 TL rote Currypaste, 1 EL Fischsauce
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Zucker zum Abschmecken
Beilage: Duftreis

Zubereitung:
Während dem Kleinschneiden der Zutaten kann schonmal der Reis gekocht werden.
Die Paksoi-Blätter in einen Dämpftopf legen, darauf die Hähnchen-Stücke, mit Salz + Pfeffer würzen. Wasser in einem Wok zum Kochen bringen.
Sauce: Kokosmilch, Limettensaft, Fischsauce + Currypaste in einem Topf verrühren, kurz aufkochen lassen. Sauce etwas einkochen lassen + mit einer Prise Zucker abrunden.

Wenn das Wasser kocht, Dämpftopf in den Wok stellen, 8-10 Minuten dämpfen - fertig!

Bei uns gab's heute einen leckeren trockenen Riesling, ich finde aber auch ein Tannenzäpfle oder einfach nur Mineralwasser passen sehr gut dazu.

So, jetzt gibt's noch einen heißen Espresso und dann wird weiter an den Anemoi-Mittens gestrickt!
17.2.07 21:03
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung