Startseite
    ...Stricken
    ...Spinnen
    ...Häkeln
    ...Shopping
    ...Wollschaf
    ...Kochen
    ...Musik
    ...This+that
  Archiv
  Links!
  Galerie 2006
  Galerie 2007
  Galerie 2008
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Fearless knitting


[Vor] [Zurueck]
[Liste] [Zufall]
Powered by RingSurf!



http://myblog.de/snorka

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Spinntreffen

Am Wochenende war ich zum ersten Mal bei einem Spinntreffen, dem 9. Spinntreffen der Firma Traub. Ursprünglich wollte ich mich ja eigentlich nur für einen Fortgeschrittenen-Spinnkurs anmelden. Ich bekam dann allerdings einen Anruf, dass der Kurs ausfällt, weil zeitgleich das Spinntreffen wäre und ob ich nicht Lust hätte, mich stattdessen hier anzumelden. Nach kurzem Überlegen habe ich dann tatsächlich das Anmeldeformular ausgefüllt und war gespannt, was mich da wohl erwarten würde.

Das Treffen fand im Freizeitheim "Schlosshof" in Schelklingen (das ist ein kleiner Ort bei Blaubeuren, auf der schwäbischen Alb) statt, was von Stuttgart nur eine Autostunde entfernt, aber trotzdem eine ganz andere Welt ist. Diese himmlische Ruhe! Keine Nachbarhäuser! Das ist man als geplagter Städter ja gar nicht gewöhnt!
spinntreffen01

Drinnen ging's allerdings längst nicht so ruhig zu. Wir waren ungefähr 60 Leute, das Haus voll bis unter's Dach (wo man im Matratzenlager gemütlich schlafen konnte), und im großen Ess- und Versammlungsraum wurde rege gesponnen, gestrickt, gehäkelt, gewoben und natürlich auch viel geredet und gelacht.
spinntreffen02

Sehr interessant fand ich auch das Angebot an kostenlosen Workshops. Ich habe mir ausgesucht: Kardieren, Edelhaare Spinnen (die meisten Fasern waren gar nicht so schwierig zu verarbeiten, nur das Yak...auf meinem Louet eine Katastrophe...) und Nadelbinden (das muß ich noch mal weiter vertiefen). Außer vielen Spinnrädern (Ashford und Schacht) gab es auch noch 2 Kardiermaschinen, die man das ganze Wochenende benutzen konnte. Bei der Auswahl an Fasern ein Traum!
spinntreffen03
Ich habe mir aus Bergschaf, Tussahseide und Kidmohair vier verschiedene Farben zusammenkardiert, die ich natürlich gleich anspinnen mußte.
spinntreffen04
spinntreffen05
spinntreffen06

Ein bißchen Shopping mußte auch noch sein. Ich habe mich, im Vergleich, noch richtig zurückgehalten: bescheidene drei Tüten haben mit mir die Heimreise angetreten.
spinntreffen07
Darin war: ein paar Handkarden, 500g Corriedale/Alpaka Mix in grün, 500g naturfarbene Polwarth-Wolle, 600g pistaziengrüne Bergschaf-Wolle, ein Probepäckchen Bergschaf, 500g naturfarbenes Kidmohair und jeweils ca. 300g Tussah- und Maulbeerseide (sooo glatt und weich!!!).
spinntreffen08

Was mich allerdings wirklich umgehauen hat, war, dass ich aufgrund meiner Strickjacke als "Snorka" erkannt wurde. Das hätte ich nicht gedacht (und hat mich sehr gefreut, umso mehr natürlich, als ich gehört habe, dass mein Blog gerne gelesen wird)!

Alles in Allem war's ein tolles Wochenende mit vielen netten Leuten, interessanten Gesprächen und viel Spass. Das war ganz bestimmt nicht mein letztes Spinntreffen!

Some pictures of my first spinner's meeting last weekend. I really enjoyed it!
28.2.05 17:13
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung